Uganda

Zu den Quellen des Nil

Vier Länder Tour   Kenia - Tanzania - Ruanda - Uganda
rund um den Lake Victoria

 
 
Oldoinyo
                        by explo

Wildlife pur vor dem aktiven Vulkan Oldonyo Lengai

Verschiedenste Länder - viele verschiedene Menschen,
spektakuläre Landschaften und  fremde Kulturen
und reichlich Tiere.
         Erfahre Afrika im Sattel deines Motorrades!


Uganda 2019
   Termin 26.12.18 - 26.1.19   4-Wochen 
Preis Fahrer
  3.780.­-   €  Fahrer mit Motorrad,   
Preis Sozius
  3.380.­-   €  am Sozius     
Zahlung: Nach Erhalt des Reisepreissicherungsscheines ist eine Anzahlung von 10% des Reisepreises zu leisten, jedoch maximal 250.- € ,   Fälligkeit der Restzahlung 30 Tage vor Reisebeginn
Flüge: Im obigen Preis ist der Flug, nicht enthalten.  Eigener An- und Rückflug Mombasa,
Flüge kosten derzeit etwa  1000,-- €
.   Gerne sind wir bei bei Flugbuchung behilflich
Länder :
 Kenia - Tanzania - Ruanda - Uganda - Kenia
Strecke:  4.500 km davon ca. 1.000 km Pisten
Doppeltour:    Brandberg - Kili  &  Uganda  -  Afrika total    11.000 Km
  
Wenn Ihr viel Zeit habt, macht doch beide Touren mit, sie ergänzen sich vorzüglich
Tourencharakter: Anspruchsvolle Endurotour für gute Endurofahrer, Hauptstrecken Sozius geeignet
Fahrer: Für gute, ausdauernde Tourenfahrer. Gute Enduroreifen notwendig.
Im Regenwald Ugandas können Pisten immer rutschig sein
Motorrad: Enduros bis max 200 kg am besten zuverlässige Einzylinder, 300 Kilometer Reichweite notwendig,
Seid ihr zu zweit auf dem Motorrad ist eine große Maschine z.B. 1200 GS inclusive
Maschinen von mehr als 200kg für Einzelfahrer auf Anfrage.
Es gibt nur zwei Plätze für große Bikes.
Teilnehmer  ca. 16 Motorräder können mit, Mindestteilnehmerzahl 12 Motorräder.  Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, erfolgt die Stornierung spätestens acht Wochen vor Reisebeginn.
Klima:  Normalerweise Trockenzeit in der Region, in Uganda immer Regen möglich
Route geplant: Mombasa - Tanga - Usambara - Lushoto - Pare Mountains - Same - Marangu - Moshi Arusha - Snake Park - Karatu - Lake Natron - Babati - Nzega - Akagera - Kigali - Kabale - Queen Elizabeth Park - Lake Edward -  Fort Portal  - Kampala - Jinja - Tororo - Mt. Elgon - Kitale - Eldoret - Lake Nakuru - Naro Moru - Mt. Kenia - Nairobi - Voi - Mombasa
Die Reise kann auch in umgekehrten Verlauf durchgeführt werden.  Streckenänderungen vorbehalten!

Warnung !
Risiken und
Nebenwirkungen
Vorsicht wir fahren durch nicht touristische Gebiete. Die Reise bietet stellenweise wenig Komfort aber viiiel Erlebnis. Grenzen und Behörden können umständlich und manchmal  nervig sein,  Strecken
können unpassierbar sein.  Fahrt nicht mit, wenn Hotelkomfort und Fünf Gänge Menüs euer Urlaubserlebnis ist.

Reichlich    Pisten und anspruchsvolle Nebenstrecken Damit könnt ihr den Pistenteil erheblich steigern, neben dem normalen Pistenanteil sind Nebenstrecken  möglich: Kili Umrundung, Usambara West, Pare Mountains Kammstrasse, Lake Natron Pisten, Mt. Hanang Pisten, staubige Queen Elizabeth NP Pisten, Rund um den Mt. Elgon, Hoch zum Mt. Kenia Park Eingang auf 3000 Meter.  Also reichlich Mögliches und Unmögliches.
Regen kann Pisten unfahrbar machen
Karte Bücher:
 Michelin Süd-Afrika, Reiseführer: Tanzania, Uganda-Ruanda/Reiseknow-How oder Bradt
Orientierung: Ihr bekommt von uns Kartenmaterial, aber auch GPS-Daten, wir unterstützen GPS,
ein Satelliten-Navigationsgerät ist empfehlenswert
Leistungen:
siehe auch Explorer ABC
Motorradtransport per Container Deutschland - Afrika - und zurück, Begleitfahrzeug, Gepäcktransport und deutschsprachiger Tourguide, Verpflegung - Frühstück auf der ganzen Reise + 13x Abendessen aus der Bordküche,  ein Hotel oder Guesthouse am Anfang und eines am Schluß mit jeweils Halbpension, Campingplatzgebühren, div. Campingplätze, sonst Buschcamp, weltweite Rückholversicherung für Fahrer (Wert 20,-- €);  Bereitstellung von Tanks und Kanistern, Werkzeugbenutzung, Detailkarten original oder kopiert, GPS Karten für Garmin, Tour­book für die Reisevorbereitung, das Original EXPLO T-Shirt, oder Käppi.  Gepäcklimit: Extra Gepäck kostet zusätzlich,   große Ersatzteile sind nur nach Vereinbarung im Vorhinein möglich
Übernachtung & Verpflegung Wenig Komfort, durchweg einfaches Camping gelegentlich nur Busch und Natur.
Am Anfang und Ende Hotel oder Guesthouse. Hausmannskost aus der Bordküche, reichlich Mangos, Papaya, Ananas, Bananas, Avocados.  
Besonderheiten
der Reise
 
Derlei Reisen organisieren wir in Variationen seit 30 Jahren, da steckt viel Erfahrung drinnen. 
Wir kennen Unmengen Nebenstrecken und können allerlei abenteuerliche Ausflüge anbieten.
Aber auch die Hauptstrecke bietet ein extrem abwechslungsreiches Programm.  
 
Nicht enthalten: Wir benötigen Visa für:   Kenia -Tanzania-Ruanda-Uganda derzeit etwa 130 €  , Carnet erforderlich,  Alkohol, Softdrinks; 10x Abendessen, Sprit fürs Motorrad, Safaris, Eintrittsgebühren. Der Gorilla Treck kostet eine Menge Geld, Preis und Verfügbarkeit kann erst vor Ort in Uganda geklärt werden.
Organisation  Explo-Tours in Zusammenarbeit mit lokalen Veranstaltern - Explo-Tours together with local Agencies
   Selbst mitnehmen
 gutes Zelt, Schlafsack und Schlafmatte
 

Leute
                          unterwegs by explo-tours

Masai die Herren der Rinder                            Muzungus die Herren der Motorräder

 
 Die Reise

 und das haben
wir vor
 
  •  Mombasa scheint abgegriffen - ist es nicht,
  •  wir kennen tolle Strände - zeitlos schön,
  •  dort beginnen und beenden wir die Reise.
  •  Tanga kolonialer Flair aus Deutscher Zeit
  •   Usambara Berge:  spektakuläre Aussicht
  •   vom Irente Viewpoint  auf die Masai Steppe
  •   malerische Landschaften durch die Pare Mountains
  •   Kili in Sicht - wir campen am Marangu Gate
  •   Rongai Kili Umrundung - alle Klimazonen alle Pisten
  •   Arusha am Mt. Meru  - Snake Park
  •   Karatu: Safari zum Ngorogoro Krater oder Serengeti Park möglich
  •   Piste zum heißen Lake Natron  und Vulkan Lengai
  •   Wilde Strecken durch die Kidero Mountains
  •   Durch die Kagera Berge nach  Kigali Ruanda - ein gänzlich anderes Land
  •   Uganda - Kisoro - Kabale  Endurowandern zwischen den Virunga Vulkanen
  •   In den Äquator Regenwald - Musanze hier geht der Gorilla Treck ab
  •   Lake Buyonyi die Schweiz Afrikas - Bootstour mit Einbäumen
  •   Queen Elizabeth Park mit dem Motorrad zwischen Hippos und Löwen
  •   Lake Albert und Kazinga Kanal

gorilla by explo-tour

  •   Fort Portal - Ruwenzori Gebirge
  •   Avocado- Kaffee- Bananen- und Tee Plantagen
on tour by explo-tours
  •   Krater Lake Tour
  •   Mabira Forest  Camp
  •   Jinja  am  Lake Victoria
  •   Quellen des Nils  - Bujagali Falls
  •   Mt. Elgon Umrundung - Jipi Falls
  •   Rift Valley - Lake Nakuru  tausende Flamingos
  •   Aberdare Mountains
  •   Mt.  Kenia Umrundung - wir fahren hoch auf 3000 Meter oder Rundflug
  •   Letzte Äquatorüberquerung
  •   Nairobi Millionenstadt wir gehen auf eine Straußenfarm
  •   Voi am Tsavo Nationalpark, es bietet sich für eine Safari an
  •   Mombasa Beach: am Palmenstrand  lassen wir die Sonne untergehen
  •   Die Fischer bringen uns frischen Fisch zum grillen
  • ......  also fahrt mit, ich zeige euch ein schönes Stück Afrika
  • ..........Karibu (Willkommen)  bei den explorern 

    geplanter

 Tourenverlauf 
Uganda by explo-tours

African Adventure: oben Urwaldpisten
- Mitte "nice meat" unten "die echten Elefantentreffen gibt es nur in Afrika"

Uganda by explo-tours

Superbilder der letzten Afrika Tour von und mit Charlott, Bruno, Gerd, Uli, Nine, Andi, Erwin

durch den Gorilla Forest..........

gorille tour by explo tours