Kilimanjaro - Kapstadt
 
Auf dem Landweg vom Äquator nach Kapstadt
 Afrikadurchquerung  vom Indischen zum Atlantischen Ozean.
Auch hierfür nehmen wir uns reichlich Zeit um diesen
tollen Teil Afrikas zu erkunden.

kili by explo tours

Schnee am Äquator - auf der Kilimanjaro Umrundung

Ihr wolltet schon immer durch Afrika?
Hier ist die ultimative Tour von den tropischen Stränden am Indischen Ozean 
zum Kap der guten Hoffnung.


  afrika by explo-tours
  Durch die Namib 

Sieben verschiedenste Länder - viele verschiedene Menschen,
spektakuläre Landschaften und  fremde Kulturen,
    
         erfahrt  Afrika  im Sattel eueres Motorrades!

explo-best1

"Wüstenstop" mitten in Afrika  (Foto Johannes)

Termin
Kili-Kapstadt
   17.11.19  -  22.12.2019
Preis Fahrer:   3.950.­-   €       mit Motorrad
Mitfahrer:   3.450.­-   €       am Sozius
Flüge:   Im obigen Preis ist der Flug, nicht enthalten. Damit werden wir den individuellen Ansprüchen verschiedener Abflugsorte und individuellen Verlängerungen gerecht. Flugpreis derzeit ab Deutschland etwa  1000,-- €.  Gerne sind wir bei bei Flugbuchung behilflich
Zahlung: Nach Erhalt des Reisepreissicherungsscheines ist eine Anzahlung von 10% des Reisepreises zu leisten, jedoch maximal 250.- € ,   Fälligkeit der Restzahlung 30 Tage vor Reisebeginn
Länder :
 Kenia - Tanzania - Malawi - Sambia - Botswana - Namibia - Südafrika
Strecke:  7.500 km davon mindestens 2.500 km Pisten
Fahrer:  Für gute ausdauernde Tourenfahrer  - Sozia geeignet
Motorrad:  Nehmt einen Einzylinder und ihr habt es leichter - wir auch!
Enduros bis max 200 kg am besten zuverlässige Einzylinder.
300 Kilometer Reichweite notwendig,  Seid ihr zu zweit auf dem Motorrad ist eine große Maschine z.B. 1200GS möglich.
Maschinen von mehr als 200kg für Einzelfahrer auf Anfrage. Es gibt nur zwei Plätze für große Bikes.
Teilnehmer:  circa 16 Motorräder können mit, Mindestteilnehmerzahl 12 Motorräder. Ist die Mindestteilnehmerzahl 
 nicht erreicht, erfolgt die Stornierung spätestens acht Wochen vor Reisebeginn.
Klima: Heiß in Ostafrika, Regen möglich in Malawi und Sambia, Sommer in Namibia und Südafrika, 
Routing: Mombasa - Voi - Marangu - Kilimanjaro - Lushoto - Korogwe - Morogoro - Mikumi Park - Iringa - Mbeya   - Ngozi Krater - Tukuyu - Matema - Karonga - Nyika Plateau Park - Rumpi - Mzuzu - Luwawa Highland  - Chipata -  Petauke - Lusaka - Lower Zambezi - Chirundu - Choma - Livingstone - Victoria Falls  -  
Kasane - Chobe Park Nata - Maun - Ghanzi -  Mamuno -  Windhoek -  Spreetshoogte Pass -  Solitaire  - Sossusvlei - Duwisib Castle - Helmeringhausen - Fish River - Oranje - Springbock - Clanwilliam - Wupperthal - Ceres - Malmesbury - Cape Town - Tafelberg - Cap of Good Hope
Karte:  zur Vorbereitung Michelin Süd-Afrika, 
Reichlich    Pisten und anspruchsvolle Nebenstrecken Mit Nebenstrecken könnt ihr den Pistenteil erheblich steigern zum Beispiel:  Rund um den Kilimanjaro, Usambara Runde, Handeni Berge, Kibao Schlenker, Matema Runde, Nyika Plateau, Luwawa-Lundazi Tour, Leopard Hill Pass, Batoka Runde, Makadikadi Plain, Leonhardville Bypass, Reemhoogte Pass,  Naukluft Piste, Oranje Fishriver, Road to Hell, Hondeklipbaai, Cedarberg Wilderness, Wupperthal usw.
Orientierung: Ihr bekommt von uns Kartenmaterial, aber auch GPS-Daten, wir unterstützen GPS, ein Satelliten-Navigationsgerät ist empfehlenswert aber nicht Bedingung!
Leistungen:
siehe auch Explorer ABC
Motorradtransport per Container München-Afrika-München, Begleitfahrzeug, Gepäcktransport und deutschsprachiger Tourguide, Verpflegung  - Frühstück, 15x Abendessen aus der Bordküche, einmal Hotel am Anfang und eines am Schluß jeweils Halbpension, Campingplatzgebühren, div. Campingplätze, sonst Buschcamp, weltweite Rückholversicherung für Fahrer (Wert 20,-- €); Bereitstellung von Tanks und Kanistern, Werkzeugbenutzung, Detailkarten original oder kopiert, GPS Karten für Garmin, Tour­book für die Reisevorbereitung, das Original EXPLO-Käppi oder T-Shirt.
Gepäcklimit: Extra Gepäck oder große Ersatzteile sind nur nach Vereinbarung möglich.
Übernachtung Verpflegung Am Anfang und Ende Hotel oder Guesthouse, unterwegs viele schöne Campingplätze, gelegentlich in freier Wüste oder im Busch. Verpflegung aus der Bordküche -Hausmannskost davon zweimal selbst grillen - Fisch oder Fleisch, reichlich Mangos, Papayas, Ananas, Bananas und Avocados je nach Breitengrad
Besonderheiten
der Reise
 
Diese Reise führen wir in Variationen seit 20 Jahren durch, da steckt viel Erfahrung drinnen.  Wir kennen unmengen Nebenstrecken und können allerlei abenteuerliche Ausflüge anbieten. Aber auch die Hauptstrecke bietet ein extrem abwechslungsreiches Programm, 32 Breitengrade von den Tropen durch die Wüste zum schönsten aller Kaps: "Cape of Good Hope"
Nicht enthalten: Visagebühren derzeit 150 €, Carnet erforderlich,  10x Abendessen, Alkohol, Softdrinks; Sprit fürs Motorrad, Safaris, Eintrittsgebühren,  weitere eigene Hotelübernachtungen
Organisation Explo-Tours in Zusammenarbeit mit lokalen Veranstaltern - Explo-Tours together with local Agencies
   Selbst
 mitnehmen      Zelt, Schlafsack und Schlafmatte
Kombitour     up and down   Kili  -  Kapstadt  & Kaoko Tour  -  Afrika total    12.000 Km
  
Wenn Ihr viel Zeit habt, macht doch beide Touren mit, sie ergänzen sich vorzüglich,
 
 
 Die Reise

 
 
 afrika by explo-tours

Reisebekanntschaften
  •  Mombasa am Indischen Ozean
  •  Gleich mal rote Afrika Pisten zum Kilimanjaro
  •  Natürlich Umrundung des großen Vulkans
  •  Sisalplantagen an den Usambara Bergen
  •  Mikumi Park ­ African Wildlife an 
  •  der Straße
  •  Baobabwälder und das Ruaha Tal auf das Hochland
  •  Nadelwälder und Sümpfe wie in Finnland
  •  zu Fuß durch den Iringa Canon
  •  Mbeya: Kaffee-, Tee- und Bananenplantagen
  •  Enduropfad zum Worlds View - Aussichtspunkt
  •  Wanderung zum Ngozi Krater See
  •  Über Tukuyu auf Bananenpisten zum Malawi See
  •  Super Nebenstrecke über das Nyika Plateau
  •  traumhafte Camps am Malawi See
  •  tausen Kurven zur Luangwa Brücke
  •  Lusaka auf dem Camping Platz grasen Zebras
  •  Tolle Bootssafari auf dem Lower Zambezi
  •  viel los an den Viktoria Fällen: Zambezi Raft, 
  •  Microlight Flug oder Bungee jump von der Vic.Falls Brücke
  •  Safari in den Chobe Park
  •  Maun: Flug über das  Okavango Delta
  •  Durch die Kalahari  nach Mamuno
  •  Leoparden streicheln auf einer Guestfarm
  •  Mit Buschmännern unterwegs
  •  Spektakulärer Spreetshoogtepass
  •  Zu den roten Sossusvlei Dünen
  •  Gelegenheit zu einem Wüstenflug
  •  Schloss Duwisib Castle - deutsche Vergangenheit
  •  High Noon in Helmeringhausen
  •  an den Fishriver Canon
  •  Köcherbäume auf dem Weg zum Oranje River
  •  kleine Pisten entlang des Oranje
  •  Wer will Richtersfeld Pisten
  •  Northern Cape - Namaqua Land
  •  anspruchsvolle Piste zur Hondeklippenbay
  •  Olifantsriver Wein Route
  •  Berüchtigte Wupperthal Pisten
  •  4 Pässetour durch die Kapberge
  •  Weintour nach Paarl
  •  Cape of Good Hope, Tafelberg
  •  Kapstadt mit Waterfront - wir haben es geschafft

  • ............................................hier endet Afrika - am Beach von Kapstadt
  • beach by explo-tours

Tourenverlauf 
cap tour
 afrika by explo tours
top KTM Stop  -  mitte Elefantentreffen  -  ......per Einbaum in die Okavango Sümpfe

Nightshot Vollmond über der Namib

explo-tours moon & stars